Bedburger Gymnasiast wird Chef für 1 Tag bei LR Health & Beauty

Dem CEO einen Tag lang über die Schulter schauen

Sebastian Schutz (17 Jahre) vom Silverberg Gymnasium in Bedburg wird Chef für 1 Tag bei LR. In einem professionellen Junior-Management-Audit, einer Business-Simulation, persönlichen Gesprächen und weiteren anspruchsvollen Tests hat sich der Oberstufenschüler zum Chef für einen Tag qualifiziert. Im Januar schaut er LR CEO Dr. Thomas Stoffmehl einen Tag lang bei seiner Arbeit über die Schulter. Beide sind schon sehr gespannt auf den „Cheftag“. „Ich freue mich darauf, Sebastian einen praktischen Einblick in unsere Arbeit zu geben und den Geschäftsalltag eines CEOs näher zu bringen“, so Dr. Thomas Stoffmehl.

chef-fuer-1-tag

Professionelles Auswahlverfahren

Das mehrstufige Auswahlverfahren fand im Rahmen eines zweitägigen Assessment-Centers im Lufthansa-Trainings-Center in Seeheim-Jugendheim statt. 160 Schüler aus ganz Deutschland, die sich jeweils für einen Chefsessel von acht Unternehmen qualifiziert hatten, nahmen daran teil. Für den Cheftag bei LR ging der Kurs Sozialwissenschaften des Silverberg Gymnasiums in Bedburg ins Rennen, den CEO Dr. Thomas Stoffmehl im Sommer besucht hatte.

Vor dem Auswahlwochenende mussten die Schüler einen Online-Test absolvieren. Dieser bildete zusammen mit dem eingereichten Lebenslauf und einem Sprachintelligenztest die Grundlage für die Auswahl der Teilnehmer zur Finalrunde. In einem Unternehmensplanspiel mussten die Finalisten ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen, wobei sie dabei ganz genau von Experten der Unternehmensberatung Odgers Berndtson beobachtet wurden. Die Berater schauten auf Schlüsselqualifikationen wie Kommunikationsverhalten, Kooperationsfähigkeit, Konfliktmanagement, Führungs- und Entscheidungsfähigkeit. Abschließend folgten Einzelgespräche.

Auch LR Azubis waren dabei

An dem Auswahlwochenende nahmen nicht nur Schüler, sondern auch Auszubildende der teilnehmenden Unternehmen teil, die sich für den Posten „Chef für 1 Tag bei den SOS Kinderdörfern bewarben. Für LR waren Luca De Matteis und Julian Farwick dabei. „Die Chance an einem professionellen Assessmentcenter teilzunehmen und wertvolle Erfahrungen über die eigene Persönlichkeit zu machen, wollte ich mir nicht entgehen lassen“, sagt Julian Farwick, der Industriekaufmann im 2. Lehrjahr ist. „Und ich finde es zudem spannend, Kontakte zu knüpfen und erfolgreiche Geschäftsleute kennenzulernen“, ergänzt Luca De Matteis, ebenfalls zukünftiger Industriekaufmann.

Auch wenn beide nicht ins Finale kamen, war auch das weitere Programm eine Bereicherung. Es gab unter anderem Vorträge zu Karriere- und Arbeitsthemen sowie verschiedene Workshops, in denen sich beide Azubis engagierten.

Azubis

Darum LR

Gelebte Werte
AutokonzeptVergütungssystemAnerkennung
Erfolgsgeschichten

LR Produkt-Highlights

ZEITGARDProduktkatalogAloe VeraMicrosilverDeluxe

LR Starkonzept

Guido Maria KretschmerCristina FerreiraKarolina KurkovaBruce Willis

Unternehmen LR

EntwicklungDirektvertriebPresse-CenterLR GLOBAL KIDS FUND
Dr. Thomas StoffmehlThomas HeursenDr. Andreas Laabs

Vernetzt mit

TwitterFacebookXINGLinked inYoutubeInstagram

Mitglied in

BDDBDIHVKESELDIA

Kooperation mit

Mercedes-BenzVolkswagenPorscheDHLIASCSGS INSTITUT
FRESENIUS
DermatestZEITGARD