Mit 17 Jahren Chef für 1 Tag bei LR Health & Beauty

Sebastian Schutz erlebt Arbeitstag von CEO Dr. Thomas Stoffmehl hautnah

LR Health & Beauty hat den jüngsten Chef der Firmengeschichte – für einen Tag. Schüler Sebastian Schutz (17 Jahre) aus Bedburg im Rheinland durfte im Rahmen der Aktion „Chef für 1 Tag“ den CEO von LR, Dr. Thomas Stoffmehl, bei seiner Arbeit begleiten und natürlich auch einmal auf dem Chefsessel Platz nehmen.

Es war ein aufregender Tag für Sebastian Schutz. Er schaute Dr. Thomas Stoffmehl nicht nur über die Schulter, sondern war auch selbst bei Chef-Aufgaben gefragt. Gleich am Morgen begrüßte er gemeinsam mit Dr. Thomas Stoffmehl beim Welcome-Day neue Mitarbeiter und nahm am CEO-Frühstück teil. In lockerer Atmosphäre werden dort aktuelle Anliegen mit einzelnen Abteilungen besprochen. Anschließend ging das Tagesprogramm weiter: Telefonkonferenz mit einem LR Top-Vertriebspartner, Rundgang durch die Produktion und Treffen in der LR Mediafactory, wo die Konzeption und Abwicklung von sämtlichen LR Werbemittel durchgeführt wird.

Motivation für eigenen Karriereweg

„Es ist unglaublich spannend, einen Einblick bei LR Health & Beauty zu erhalten und das auch noch an der Seite des Chefs des Unternehmens. Ich habe wahnsinnig viel gelernt. Der Besuch und die Gespräche mit Dr. Thomas Stoffmehl waren eine Motivation für meinen eigenen Karriereweg. Ich könnte mir auch durchaus vorstellen, einmal für LR zu arbeiten“, so Sebastian Schutz. Der 17-Jährige besucht die 12. Klasse des Silverberg-Gymnasiums in Bedburg und interessiert sich sehr für Wirtschaft und Politik. Der Kurs Sozialwissenschaften hat sich erfolgreich bei der Schüleraktion „Chef für 1 Tag“ von Focus Money beworben und den CEO mit seinem kreativen Bewerbungsvideo überzeugt. In einem professionellen Assessment-Center wurde dann ermittelt, wer Chef für 1 Tag bei LR Health & Beauty werden darf. Die Unternehmensberatung Odgers Berndtson testete das Managementpotenzial der Jugendlichen, ihre Entscheidungsstärke, die Fähigkeit Probleme zu lösen und ihr Kommunikationsverhalten.

Ein Chef muss auch Kickern können

„Ein guter Chef muss Kommunikationsstärke mitbringen, belastbar sein, eine klare Meinung vertreten und sagen können, was Sache ist“, sagt Sebastian Schutz. Neben analytischen Fähigkeiten sind aber auch motorische gefragt – zum Beispiel beim Kickern. LR Mitarbeiter forderten den Schüler und Dr. Thomas Stoffmehl zu einem Turnier am Kickertisch heraus. Der Tag wird nicht nur Sebastian Schutz, sondern auch dem CEO in Erinnerung bleiben. „Ich fand den Austausch sehr schön und freue mich, dass wir Sebastian Schutz einen Einblick in den Unternehmensalltag geben konnten. Ich bin mir sicher, dass er seinen Weg machen wird.“

Galerie ansehen

Darum LR

Gelebte Werte
AutokonzeptVergütungssystemAnerkennung
Erfolgsgeschichten

LR Produkt-Highlights

ProduktkatalogLR ALOE VIALR ZEITGARDDeluxe

LR Starkonzept

Guido Maria KretschmerCristina FerreiraKarolina KurkovaBruce Willis

Unternehmen LR

EntwicklungDirektvertriebPresse-CenterLR GLOBAL KIDS FUND
Dr. Thomas StoffmehlThomas HeursenDr. Andreas Laabs

Vernetzt mit

TwitterFacebookXINGLinked inYoutubeInstagram

Mitglied in

BDDBDIHVKESELDIA

Kooperation mit

Mercedes-BenzVolkswagenPorscheDHLIASCSGS INSTITUT
FRESENIUS
DermatestZEITGARD